Skip to content

KOPFSTAND

In Kooperation

Brücke Elmshorn gGmbH

und

Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V.
Kopfstand

Wir haben freie Plätze in den Gruppen, bitte nehmen sie Kontakt zu uns auf!

KOPFSTAND ist ein Gruppenangebot und Beratung für Kinder und Jugendliche aus psychisch belasteten Familien einschließlich Einzel- und Elternarbeit, Beratung, Information, kollegialer Beratung und präventiver Aktivitäten für die Regionen Elmshorn / Barmstedt und Uetersen / Tornesch.
Wenn ein Elternteil seelisch belastet ist oder an einer psychischen Erkrankung leidet, scheint das gesamte Familienleben - auf dem Kopf - zu stehen.

Holzfiguren beim Kopfstand

Kinder, die mit einem seelisch erkrankten Elternteil zusammenleben, sind häufig verunsichert, denn sie erleben ihre Eltern immer wieder in Stimmungen, die sie nicht verstehen können. Manchmal denken sie, dass sie daran schuld sind, wenn es ihren Eltern nicht gut geht. Oft haben sie auch keinen Menschen, mit dem sie über die Situation zu Hause, über ihre Sorgen und ihre Nöte sprechen können. Sie wollen auch Ihre Eltern nicht noch zusätzlich mit ihren eigenen Problemen belasten.

In der Gruppe haben diese Kinder die Möglichkeit, über sich und die Situation zu Hause zu sprechen. Sie bekommen Informationen darüber, was es eigentlich bedeutet, seelisch erkrank zu sein. Sie erfahren, dass nicht sie daran schuld sind, wenn es ihren Eltern nicht gut geht. Wenn ein Elternteil seelisch belastet ist oder an einer psychischen Erkrankung leidet, scheint das gesamte Familienleben auf dem Kopf zu stehen.

KOPFSTAND ist ein Angebot für Familien mit Kindern im Alter zwischen 6 und 18 Jahren

In Kooperation der Einrichtungsträger für Jugendhilfen und Eingliederungshilfen -Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e.V. und Brücke Elmshorn gGmbH finden folgende Angebote statt:

  • wöchentliche Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Altersgruppen in Elmshorn und Uetersen
  • Beratungen für Eltern , Kinder und Jugendliche , einzeln oder als Familie
  • eine angeleitete Gesprächsgruppe für Mütter freitags vormittags in Elmshorn
  • Kollegiale Beratung, Netzwerkarbeit und Fortbildungsangebote zum Thema psychische Erkrankung in der Familie

Die Gruppenangebote finden an folgenden Orten und Terminen statt

  • In Elmshorn am Dienstagnachmittag i.d.R. beim Verein für Jugendhilfe u. Soziales Pinneberg e.V., Bauerweg 34
    aktuelle Änderung: Aula der Brücke Elmshorn gGmbH , Flamweg 13, Eingang über Neue Straße gegenüber der Einfahrt Brückenhof Neue Straße 7
  • In Uetersen, geplant in den neuen Räumen der Begegnungsstätte der Brücke Elmshorn gGmbH, Kleine Twiete 72

Kontakt und Information

Andrea Jebens , Verein f. Jugendhilfe u. Soziales Pinneberg e.V.
Tel: 01522-4174135
E-Mail: flex-elmshorn@ju-pi.de

Imme Schippmann, Brücke Elmshorn gGmbH
Tel: 04121 – 7017705
E-Mail: i.schippmann@brueckeelmshorn.de

Bitte sprechen Sie uns auf die Mailbox, wir rufen Sie gerne zurück!

Hier finden Sie uns:

Vollbild Anfahrt zur Brücke-Elmshorn
Übersicht aller Standorte
 


Brückenhof – Neue Str. 7
 

Skip to content